Orangen - Hotline

Freitag 23.02.2024: Die Saison (bei uns) geht langsam zu Ende. Wir haben noch super süsse und saftige Orangen, ein paar Grapefruit und noch Zitronen, auch noch Esszitronen. In der kommenden Woche wird ein letztes Mal Versand sein dh wir schliessen die Bestellmöglichkeit jetzt nach dem Wochende. Ich rechne damit, dass Ende der kommenden Woche ausverkauft sein wird, und wir lediglich noch eine Restmenge für unsere Läden vorhalten. Wir sortieren die Orangen, dh bitte die Früchte vor Verzehr waschen, es können Spuren der verdorbenen Frücht an der Schale haften. Wir haben und hatten eine Saison mit sehr wohlschmeckenden Früchten bis zum heutigen Tage super Qualität, leider litt die Haltbarkeit unter dem feuchten Herbst, aber: man kann nicht alles haben, das ist nun mal der Preis der ausgereiften und unbehandelten Ware.

Montag 5.2.2024: Bergamotten sind aus, Unser eigenes Öl ist auch aus. Bitterorangen sind nur noch wenige da. Aber wir haben Orangeat-Orangen gefunden, aLso, wer mal Orangeat und Zitronat selbst machen will...!

Montag 29.1.2024: die Clementinen sind aus, Saisonende. Bergamotten nur noch wenige da, dafür sind Esszitronen mitgekommen und zwar sogar unsere eigenen aus der Ouphria. Eigenes Öl nur noch wenig da, schwache Ernte diesmal...

Donnerstag 25.01.2024: Wir haben einen neue Ladung Orangen & Co. bekommen. Superschöne, grosse und saftige Orangen, auch eine kleine Menge Ouphria-Orangen. Bitterorangen, eine kleine Menge Bergamotten und Grapefruit. Öl aus der Olmühle Kafentzis- Dezember-Öl im 5L Kanister. Eine kleine Restmenge von unserem eigenen ÖL im 5L Kanister. Zitronen schöne saftige Früchte (2 Sorten, die grossen runden und die typisch spitzen modernen). Wir haben noch eine kleine Restmenge von den superguten und süssen Clementinen. das wird die letzte Lieferung für diese Saison gewesen sein. Und: nicht zu vergessen frische (sonnengetrocknete) Feigen sind auch mitgekommen.

Samstag 06.01.2024: Granatäpfel gehen aus, jetzt sind sie endgültig aus, Saisonende!. Zitronen, Clementinen und Orangen sind noch ausreichend am Lager. Schöne saftig, fruchtige und süsse Früchte. Die nächste Lieferung wird erst Ende des Monats erwartet.

Öffnungszeiten ab 08.01.2024: Montag bis Freitag von 8 bis 15Uhr, und von 18 bis 20Uhr, Samstag von 10 bis 12Uhr.

Montag 06.11.2023: Zurück aus Griechenland habe ich, abgesehen von schlechten Nachrichten bezüglich Olivenöl, siehe unten, auch gute Nachrichten. Die Zitrussaison wird vorraussichtlich im Rahmen der letzten Jahre, also ohne grosse Schwierigkeiten oder Preissprünge ablaufen. Die Reifung der Früchte ist von Tag zu Tag zu sehen und vorallem zu schmecken. Schon heute haben wir saftige und schmackhafte Früchte, überwiegend grün noch, etwas sauer noch, aber das gibt sich. Die Erntemengen werden auch nicht ungewöhnlich sein, auf eine Preisanpassung werden wir wohl in dieser Saison verzichten können, so bleiben die Preise auf dem Stand der letzten beiden Jahre (stabil seit 2021!). Eine schlechte Nachricht habe ich doch noch: Unser Partner Alfios Rodi, unser langjähriger Granatapfellieferant ist endgültig insolvent und geschlossen. Hierzu gelegentlich mehr. jetzt kaufen wir Granatäpfel wieder bei einigen Bauern, das wird nicht ganz so zuverlässig werden und auch die Qualität wahrscheinlich eher wechselhafter, aber auch hier wird der Preis derselbe bleiben.

Die Orangen-Saison beginnt auch dieses Jahr erst wieder Mitte November! Vorher sind die Früchtchen einfach noch nicht reif. Wie Sie wissen verzichten wir (unsere Bauern) auf Hormonbehandlung und andere Reifebeschleuniger und lassen die Früchte am Baum.

Öl-Preise 2023 (Olivenöl natürlich)

Update 06.11.2023: leider ist keinerlei Besserung der Knappheit von Olivenöl und demnach auch nicht mit der Preisentwicklung in Sicht. Im Gegenteil, auch Griechenland wird in dieser Saison eine unterdurchnschnittliche Ernte haben, in einigen Gegenden bis zum Totalausfall. Der Preis fürs Öl steigt weiter. Üblicherweise stabilisiert sich diese der Preis im Januar, - eine kleine Hoffnung bleibt also. Unsere eigene Ernte wird sehr bescheiden ausfallen und läuft bereits seit heute. Wir rechnen mit unserem Öl noch vor Weihnachten, kleine Ernte kurze Erntezeit, leider.

Jetzt, Mitte August 2023, muss ich doch zu der Preisentwicklung von Olivenöl Stellung nehmen. Vor einigen Jahren habe ich mal die Preisschritte vom Bauernpreis bis zur Abgabe der Ölmühle und dann bis zu uns und dem Preis ab Ulm aufgezeigt. Schon in den letzten Jahren hat sich der Preis für Olivenöl schleichend entwickelt bis er dann zur Ernte 2022/2023 bei gut 4 bis 5Euro/Liter ab Ölmühle angekommen ist. Eigentlich eine gute Entwicklung, die Steigerung blieb im Wesentlichen bei den Bauern, gut so. Seit November 2022 steigt der Preis allerdings unaufhörlich ohne (auf den ersten Blick) erkennbaren Grund. Die Ernte am Pelopones  war eigentlich normal bis gut. Aber wie wir schon gelernt haben, diktiert der Weltmarkt die Preise. Der Klimawandel schlägt voll durch, Spanien, Italien, Nordafrika haben erhebliche Ernteeinbussen bis hin zu Totalausfällen. Olivenöl ist knapp und teuer. Ukraine-Krieg und Inflation tun noch ein Übriges dazu, und wie immer schwimmen jede Menge Spekulanten auf der Welle mit. Wie auch immer, wir haben heute Einkaufspreise ab Ölmühle von 8-9Euro / Liter Tendenz steigend, die 10Euro erreichen wir demnächst. Die nächste Ernte wird wohl bestenfalls mittelmässig, auch das entspannt sicher nicht. Wieder bleibt glücklicherweise ein ordentlicher Teil bei den Bauern, -Olivenanbau und Ernte deckt wieder die Kosten, ja, lohnt sich wieder.

Was heisst das für unsere Preispolitik: wir haben die Preise bislang nicht erhöht, haben noch Ende Jahr 2022 eingekauft und wollten eigentlich die Preise halten bis zur neuen Ernte. Aber, man glaubt ja nicht wieviele Kunden, neue Kunden, Kunden die wir seit Jahren nicht mehr gesehen haben plötzlich unser Öl kaufen... Ganz schnell haben wir (notgedrungen) die Preise an das aktuelle Einkaufsniveau angepasst: Ab sofort kostet das Öl der Ölmühle in der 1Liter Flasche 18Euro, im 5Liter Kanister 80Euro, unser eigenes Öl in der 1Liter Dose ist aus, im 5Liter Kanister (wir haben noch ein paar...) kostet es 90Euro.

Mit der Bitte um Verständnis / Einsicht, und in der Hoffnung dass sich, (wider Erwarten) die Preise doch stabilisieren, und die kommende Ernte doch besser ausfällt als erwartet. Ulm, den 13.08.2023, Peter Schaupp

Orangen - Hotline Saison 2022/2023

Freitag 24.02.2023: wir haben keine Orangen mehr, die Saison ist zuende. Nächste Lieferung Mitte November 2023. Mit dem Ende der Saiuson enden auch die "Saison-Öffnungszeiten". Ab sofort ist immer offen werktags von 7 bis 15Uhr, oder immer wenn einer da ist! Selbstverständlich gibt es Öl, Oliven, Wein Kräuter, Honig etc das ganze Jahr über...

Die Orangen-Saison beginnt auch dieses Jahr erst wieder Mitte November! Vorher sind die Früchtchen einfach noch nicht reif. Wie Sie wissen verzichten wir (unsere Bauern) auf Hormonbehandlung und andere Reifebeschleuniger und lassen die Früchte am Baum.

Kunst-Studien-Reise nach Lalunda

eine besondere Reise mit Wolfgang Roth über Ostern 2022 / 2023. Mit uns, zu uns, schauen Sie mal rein...

Die Reise in 2022 ist noch der Corona-Unsicherhait zum Opfer gefallen, jetzt in 2023 mit neuem Anlauf! Leider ist auch dieser Anlauf missglückt und die Reise wird in 2023 nicht stattfinden können. Wir hoffen auf eine neue Chance....

Details hier

 

elis-tours

Gliederung der Angebote:
Nach vielen Ideen, Ratschlägen und Versuchen hat sich für elis-tours im Laufe der letzten Jahre ein recht klares Profil ergeben. Wir bieten nicht Alles an, wir machen nicht Alles mit, wir sind auch nicht mehr für Alles offen..., unser Angebot und unsere Leistung gliedert sich in vier Bereiche:

  • Schulfahrten, Klassenreisen, Kunst-/Studienreisen
  • Jugend - Camps / Freizeiten
  • Individual-Reisen
  • workshops, Seminare, Gruppenreisen

Zu den einzelnen Punkten, sowie zu unseren Resort´s Lalunda und Ouphria, finden Sie in der Folge Informationen und Profile.

Lesen Sie mehr

elis-shop: Orangen / Olivenöl und mehr...

Wir bringen Früchte, - und noch viel mehr, aus Griechenland, aus Ilias, genauer aus Olimbia nach Ulm, und zu Ihnen nach Hause. Unsere eigenen Früchte und die unserer Nachbarn! Wir bieten Ihnen hier in Ulm einen Abholmarkt im Riedweg und auf dieser Internetseite einen Online-Shop. Ausserdem können Sie diese griechischen Produkte in allen unseren Regio-Läden in Ulm kaufen. Lesen Sie mehr über die Hintergründe und das Besondere unserer Früchte und Produkte...

weiter in den shop

elis-palace

  • Kantine, - werktäglicher Mittagstisch. Buffet günstig, gut.
  • Grosse Buffets an Sonn- und Feiertagen
  • Event-Location: " Ihre Feste feiern Sie bei uns!"
  • Party-Location. nicht mehr so oft, nicht mehr so gern, - aber vielleicht doch?

hier gehts weiter

elis-dynamic

Die Seite für unsere landwitschaftlichen Aktivitäten in Griechenland. Eine ganz wichtige Seite eigentlich, mein ganz zentrales Anliegen, und trotzdem immer vom Alltag überlagert und nach Hinten verschoben. Einige Schritte sind schon gelungen, zaghaft und provisorisch, aber ein Anfang...

lesen Sie weiter

Statements / Standpunkte, immer persönlich und subjektiv!

Immer mal wieder, in den letzten Jahren, und auch aktuell gibt es zu wichtigen und weniger wichtigen Dingen was zu sagen. Wie immer bei Kommentaren und Kolumnen, bei Meinungsäusserungen und Statements, sind das persönliche Blickwinkel, persönliche Erfahrungen und persönlich Wichtigkeiten. Jeder kann entscheiden ob ihn das interessiert.

Wen´s denn interessiert,... finder hier was zu lesen: Statements

Archiv

Eine Homepage sollte aktuell sein. Besonders wenn es so eine grosse Seite mit so vielen verschiedenen Aktivitäten ist. So ist es nötig ältere Texte, oder Informationen, auch wieder aus den aktuellen Seiten raus zu nehmen um übersichtlich Platz zu machen für Neues. Ältere Texte sind aber nicht unbedingt überholt, falsch, oder ohne Informationswert. Also haben wir hier das Archiv eröffnet.

Und hier geht´s ins:  Archiv