griechische Weine

Weingut Markojanni

Seit 25 Jahren trinken wir, unsere Freunde, und unsere Gäste diesen Wein. Diesen typisch griechischen Land- /oder Tafelwein, Ein Wein für alle Tage sozusagen, ein Wein der ohne viel Schwefel und ohne Zucker auskommt, und das heisst kein Kopfweh (am nächsten Morgen). Seit 25 Jahren beobachten und begleiten wir die Inhaber (3 Brüder) auf ihrem Weg der Umstellung auf biologischen Landbau. Meine letzte Information war dass 80% aller Weinberge umgestellt sind. Ganz entsprechend meiner persönlichen Überzeugung machen diese Weinbauern ihren biologischen Anbau auch aus Überzeugung: der Wein wird nicht als biologisch erzeugt beworben und verkauft. Inzwischen hat der Sohn des einen Bruders (studierter Weinbauingenieur) einen grossen Teil des Tagesgeschäftes übernommen, seit dem gibt es auch Flaschenweine als Landweine, Cuvees, Barrique-Ausbau und die Wiederbelebung alter, vergessener Rebsorten mit dem entsprechenden Wein daraus. Eine spannende und zukunftsträchtige Entwicklung bei der wir gerne teilhaben. Den Wein und die Spirituosen gerne übernehmen, in GR an unsere Gäste ausschenken, nach Deutschland bringen hier wieder im elis-palace ausschenken, aber auch im Abholmarkt und in den Regio-Läden verkaufen. Traditionell gibt es den wein: weiss, rose und rot in den 1,5Liter Plastikflaschen, und natürlich seit Kurzem auch in 0,7Liter Glasflaschen. zeitweise auch in 5Liter BiBs (BaginBoxes).

Das Weingut liegt sozusagen bei uns um die Ecke, unten am Fusse des Dorfes Skillundia, alle Anbauflächen ums Haus herum, geerntet wird mit eigenen Kräften, gepresst im eigenen Haus mit eigener technik auf modernem hygienisch einwandfreien Niveau, der Wein-Ausbau findet selbstverständlich auch im eigenen Haus statt. Klar, transparent, persönlich und integer.

griechischer Honig

Imkerei Mandelos, Amaliada

Imkerei Stefanopoulos, Pyrgos

Kräuter und Tee´s

biologischer Anbau Ancient Olympia: Aroma Farms in Smila/Karoutes

Unmittelbar vor den Toren des antiken Olympia, in der fruchtbaren Ebene des Alfios, im begnadeten Klima zwischen Bergen und Meer finden wir diesen sympathischen Familienbetrieb. Alle Kräuter und Tees werden selbst angebaut auf familieneigenen Flächen, biologisch angebaut und kontrolliert nach EU-Bio-Richtlinien. Maschineneinsatz ist hier nicht wirklich möglich / sinnvoll, fast alles geschieht in mühsaamer und liebevoller Handarbeit. Und zwar vom Anbau bis zur Ernte, handgeerntet, dann kommt es in die Trocknung (das meiste erledigt die griechische Sonne), anschliessend wird gereinigt und sortiert eventuell gezupft und zerkleinert, wieder von Hand abgepackt und etikettiert. Ein klassischer Familienbetrieb: Bruder, Schwester und Sohn, transparent - persönlich - sympathisch.

Abgepackt wird in kleine hübsche Kartons mit "Innenschublade", so wird eine praktische und übersichtliche Lagerung zuhause im Küchenschrank ebenso sichergestellt wie die hygienische Wiederverschliessbarkeit nach Entnahme. Durch die ansprechende und ökologisch einwandfreie Verpackung eignen sich die Produkte auch sehr gut als Geschenk.

Tee´s:

  • griechischer Bergtee 10g,                       
  • Pfefferminz 10g
  • Zitronenmelisse 20g
  • Kamille 20g
  • Zitronen-Verbene 10g
  • Rosenblätter 10g
  • Salbei 10g

Kräuter:

  • Oregano griechisch 25g
  • Tymian 25g
  • Lorbeerblätter 10g
  • Bohnenkraut (griechisches Bergbohnenkraut) 25g
  • Rosmarin 20g
  • Kräutermischung für Fisch 25g
  • Kraäutermischung für Fleisch 20g
  • Kräutermischung für Grillgut 20g

 

Für Grossverbraucher halten wir einige Produkte auch in 500g Beuteln zur Verfügung, bitte bei Interesse nachfragen.

100% Granatapfelsaft

Rodi, Genossenschaft in Pyrgos

Da schliessen sich Bauern mit visionären Geschäftsleuten zusammen und gründen eine Genossenschaft zum Anbau und zur Vermarktung von Granatäpfeln. Direkt vor unserer Haustüre am Alfios, zwischen Epitalio und Pyrgos. Als Standort wurde kurzerhand die aufgegebene Coca-Cola-Fabrik angemietet. Das ist mal sinnvolle Conversion. In den ersten Jahren als Rohrkrepierer belächelt scheint die Initiative aus dem Gröbsten raus zu sein und nun schon seit 3 Jahren immer erfolgreicher am Markt zu bestehen. Die neu gepflanzten Plantagen sind im Ertrag, die saftproduktion funktioniert verlässlich auf qualitativ hohem Niveau, -läuft!

Seit zwei Jahren handeln wir die Granatäpfel dieser Genossenschaft, mit Erfolg, die Verkaufszahlen (unsere) verdoppeln sich von Jahr zu Jahr. Seit letztem Jahr versuchen wir auch den Granatapfelsaft zu verkaufen. Ein Saft von dem wir ganz und gar überzeugt sind, ein wirklich wunderbares Produkt, ein Lebenselexier! Aber wie alles, das was taugt, hat dieser Saft seinen Preis. Wer mal ein Glas Granatapfelsaft versucht hat selbst zu pressen weiss, erstens wire mühsam das ist, und zweitens wieviele Granatäpfel für ein Glas vonnöten sind. So kommt halt auch der Preis zustande. Und es handelt sich hier um 100% Saft der Granatäpfel, ohne Zusatz von Wasser, vor allem ohne Zucker und anderen Hilfs- und Füllstoffen.

Wir bieten: Granatapfelsaft in Flaschen zu 250ml, und zu 650ml. Ausserdem gibt es seit 2019 einen Granatapfelsaft mit 10% Aroniasaft. Der soll ganz besonders zuträglich sein, vorallem schmeckt er vorzüglich.

Traditionelles Meersalz aus dem Salzgarten von Mesolongi.

Nach langem Suchen ist es gelungen hier noch einen kleinen handwerlichen Betrieb zu finden der in alter Väter Sitte das Salz nicht bleicht nicht mit irgendwelchen Hilfsstoffen versetzt, und nicht mit chemieschen Helferlein behandelt. Alte klassische Handarbeit, fast schon etwas aus der Zeit gefallen, um so spannender und unterstützenswerter. Weiter Informationen in Kürze, die Produkte aus der Manufaktur erwarten wir dann im Frühsommer 2019.