Kantinen / Mittagstisch / Event-Location

Kantine grüner zweig, in der TFU

  • Die Kantine heißt Kantine und, der Name ist Programm
  • Öffnungszeiten: werktäglich 11Uhr15 bis 14Uhr. Buffet von 11Uhr15 bis 13Uhr30
  • Organisationsform: Buffet, selfservice, allyoucaneat.

Immer mindestens 4 Gerichte, immer mit Suppe/Vorspeise, Hauptspeise, reichlich Salate, Nachtisch. Immer auch vegetarisch, immer auch was Veganes….

  • Grosses Buffet: 8Euro für Mitarbeiter (der angeschlossenen Firmen)
  • Kleines Buffet: 6Euro (Suppe/Eintopf, Salat, kleiner Nachtisch)
  • Getränke: 2Euro alle Getränke (Flaschengetränke in Originalflasche)

Basics: Es wird alles frisch vorOrt gekocht, keine (fast keine) Fertig- oder Halbfertigprodukte. Erwarten Sie mediterrane und internationale Gerichte, aber auch solide schwäbische Hausmannskost, Vielfalt ist Prinzip! Soweit möglich und wirtschaftlich vertretbar werden Bioprodukte und Produkte aus der Region bevorzugt. (Das ist kein dummer Werbe-Spruch sondern Philosophie!). Wir wollen die Abläufe vereinfachen deshalb zahlen Sie einen Art Eintritt, mit / oder ohne (1) Getränk… und dann, geniessen sie …! Wer mit Getränk gebucht hat, hat automatisch auch mit Kaffee. Wir bieten nur Flaschen-Getränke namhafter Hersteller, wenn möglich Bio. Es arbeitet ein motiviertes sach- und fachkundiges Team, in deren Mitte Menschen mit Handicap Arbeit, Heimat und Perspektive finden.

Wir bieten Ihnen: Ihr Mittagessen! Wir sehen uns als Ihren Dienstleister. Wir suchen Ihre Partnerschaft und freuen uns auf fruchtbare und genussreiche, also köstliche Zusammenarbeit. Um Wartezeiten am Buffet zu verhindern: nutzen Sie doch bitte die ganze Bandbreite der Öffnngszeiten, nicht immer nur Mittag = 12Uhr! Wir freuen uns auf Sie, Ihren Appetit und Ihre Anregungen.

Kantine TFU, Lise-Meitner-Str. 9, 89081 Ulm (Science Park II)

1. Kantinenbrief Februar 20152. Kantinenbrief Mai 2015 , 3. Kantinenbrief August 2015 , 4. Kantinenbrief Oktober 2016

elis-palace, Riedweg 36, 89081 Ulm- Söflingen

das elis palace hat als Teil des elis-projektes eine eigene Seite mit viel Information und vielen Bildern. Seit über 10 Jahren gibt es im elis-palace jetzt Partys, Firmen- und Familienfeiern, Sonntags- und Feiertagsbuffets, -- sowie das beliebte werktägliche Mittagsbuffet! Seit Januar 2016 ist auch der Betrieb des elis-palace ein Inklusions-Projekt und gibt Menschen mit Leistungs-Einschränkungen Arbeit, Heimat und Perspektive.

zum elis-palace kommen Sie hier

 

Kantine in der Volksbank Ulm

unser neues Projekt seit 5.9.2016.  Diese Kantine ist ein interne, eine nicht öffentliche Kantine, leider können wir Sie nicht einladen uns dort zu besuchen. Es kommen ausschliesslich Mitarbeiter, und Gäste des Hauses, der Volksbank in den Genuss unserer kulinarischen Bemühung. Trotzdem ist es für uns ein gutes, rundes Projekt das wir mit viel Energie und Engagement angehen.

Herbergen

Die JU*törn gemeinnützige GmbH betreibt die Schullandheime / Resorts Lalunda und Ouphria in Griechenland.Bei Interesse weiter hier

Bäckerei

 Unsere Bäckerei sitzt in der Lise-Meitner-Str. 9 in Ulm Science Park II. Im Laufe der Zeit haben wir uns zur Vollbäckerei gemausert und produzieren heute von Montag bis Freitag Brote und Backwaren. Immer frisch, immer handwerklich selbstgemacht nach alter Tradition. Zum Verkauf kommen die Produkte dann während der Kantinen-Öffnungszeiten in der Kantine grüner zweig, Lise-Meitner-Str.9 (nur Brote), und vor allem in unseren Regio-Läden in der Haßlerstr. 15, der Schlossergasse 2, im Mähringer Weg 66, und im Mähringer Dorflädle. Wichtig ist uns die gute alte Handwerkskunst einhergehend mit ehrlichen unverfälschten Produkten mit keinen ach so praktischen Hilfsmitteln und Zusatzstoffen. keine vorgefertigten und konservierten Mehlmischungen etc. So ganz die reine Lehre gelingt nicht immer, aber wir bemühen uns. Nächster grosser Schritt soll die Umstellung auf biologisch angebautes, regionales Getreide sein.

Hier unsere Brotliste, wann gibt es welches Brot!

Noch eine kleine Besonderheit: normale Bäcker-Arbeitszeiten beginnen in der Nacht um 22Uhr oder um 24Uhr. Wir denken diese Arbeitszeit ist nicht zeitgemäss, steht einem geregelten Sozialleben entgegen und verleidet die Lust am Beruf. Wir fangen erst um 3Uhr in der Früh an. Auch nicht Jedermanns-Zeit, aber ein vertretbarer Kompromiss. Das aber heisst, wir bekommen nicht alle Backwaren fertig bis 7Uhr. Deshalb gibt es manche Backwaren auch erst gegen 11Uhr. Dafür ofenfrisch und infolge der Handwerkskunst unserer Bäcker viel, viel länger haltbar...

Manufaktur

Mehrere Versuche unsere Manufaktur ins Laufen zu bringen sind gescheitert. Es war nicht möglich geeignetes Personal zu finden, Jemanden zu finden der sich dieser Aufgabe mit Sachverstand und Engagement verantwortlich annimmt. Insofern ist die Manufaktur erstmal auf die Kantinen und die Bäckerei beschränkt. Vielleicht ergeben sich ja zukünftig neue Möglichkeiten...